ISO50001 in Naberezhnye Chelny (05/16)

ISO50001 in Naberezhnye Chelny (05/16)

Die sibirische Stadt Naberezhnye Chelny ist durch zahlreiche Industriebetriebe geprägt und befindet sich im Zentrum der russischen Öl- und Gasfördergebiete. Trotz ihres Ressourcenreichtums hat sich die Stadtverwaltung 2015 entschlossen, ein Energiemanagementsystem einzuführen. Die Besonderheit an diesem Ansatz ist, dass in einem erweiterten Ansatz nicht nur alle unter der Verwaltung der Stadt stehenden Einrichtungen einbezogen werden, sondern auch mit Begleitmaßnahmen Industrie und private Haushalte. Zur Stadt zählen dabei Verwaltungsgebäude, Straßenbeleuchtung, Krankenanstalten, Schulen, Kindergärten und Betreuungseinrichtungen, Universitäten, Wasserversorgung, Bus- und Straßenbahn. Zu den teilweise unter Kontrolle stehenden Einrichtungen zählen der lokale Elektrizitätsversorger, Gebäudeverwalter. In einem weiteren Umkreis werden aber auch Maßnahmen gesetzt, um Industriebetriebe und private Haushalte einzubeziehen, d.h. auch deren Energieverbrauch zu messen und in Verbesserungsmaßnahmen einzuschließen.

Als Pilotprojekt wird diese Initiative von der UNIDO unterstützt und wir arbeiten vor Ort mit den Entscheidungsträgern an den Umsetzungsmaßnahmen als auch an Schulungen. Dieser Ansatz ist in Übereinstimmung mit den zukünftigen Bestrebungen, einen eigenen ISO50001 Standard für verbundene Organisationen zu entwickeln.

Impressum
deen